Die Wintertransfers der Bundesligisten im Verletzungsrisiko-Check

Titel: Verletztencheck mit Großkreutz, Tasci und AlmeidaIm Winter wird traditionell vor allem da nachgebessert, wo es in der Hinrunde nicht lief. Sei es, wegen Fehleinkäufen im Sommer, Leistungstiefs festeingeplanter Kräfte oder eben Verletzungen. Doch wie hoch ist die Gefahr, dass man sich mit den Wintertransfers die potenziell nächsten Verletzten ins Haus holt? Wo liegt die sprichwörtliche Achillesferse der Neuzugänge? Der große Check. Weiterlesen

Vereine mit dem höchsten Anteil an Muskelverletzungen (seit 2010)

Seit der Boateng-Verletzung diskutiert die Fußballwelt: Hat der FC Bayern ein Problem mit Muskelverletzungen? Fakt ist: Nie war der Anteil an Muskelverletzungen gemessen an den gesamten Ausfalltagen der Spieler eines Vereins in einer Saison beim FC Bayern so hoch wie in dieser. Sagen zumindest die Daten für alle Bundesliga-Teams der vergangenen sechs Jahre:
Grafik: Anteile Muskelverletzungen nach Verein 2010 bis 2015. Der HSV 2013/14 hatte den höchsten, Ingolstadt 2015/16 den niedrigsten der vergangenen sechs Jahre. Weiterlesen

Welche Vereine haben die meisten Bänderverletzungen?

Nach den Muskeln werfen wir heute einen Blick auf Bänderverletzungen: Welche Vereine hatten in der vergangenen Saison die meisten Probleme damit? Gibt es Unterschiede? Die Daten:
Grafik: Bänderverletzungen nach Verein

Im Vergleich mit den Muskelverletzungen zeigt sich: Nicht jeder Verein hat die gleichen Verletzungsanfälligkeiten. Während zum Beispiel der HSV und Hoffenheim die Spitzenreiter bei Muskelverletzungen sind, spielten Bänderverletzungen bei ihnen in der vergangenen Spielzeit nur eine untergeordnete Rolle. Stattdessen hatte Mainz ein offenbar deutliches „Bänderproblem“.

Die große Frage, die sich natürlich nicht mit Daten beantworten lässt: Woran liegt das? Am Training? Am Spielstil?

Unter welchem Trainer gibt es die meisten Verletzungen?

Selten standen Verletzungen so sehr im Mittelpunkt wie in dieser Saison – und damit auch die Trainer. Trainiert Klopp falsch? Hat Guardiola zu viel riskiert? Und was machen verletzungsarme Teams wie Gladbach richtig? Auf diese normativen Fragen können die Daten zwar keine Antwort geben, die Eindrücke aber sehr wohl empirisch etwas untermauern. Hier kommt der Überblick über die Verletzungsquoten der Bundesligatrainer der vergangenen sechs Jahre – und so viel sei verraten: Klopp und Guardiola schneiden gar nicht mal so übel ab, wie man vielleicht denken könnte:

Graifk: Verletzungstage nach Trainer. Stanislawski schneidet am schlechtesten ab.

Fotos: Stanislawski: Northside/Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0) | Schaaf: Opihuck/Wikimieda Commons (CC BY-SA 3.0) | van Marwijk: ING Nederland/flickr/ via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0) – I, the copyright holder of this work, hereby publish it under the following license: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported.


Weiterlesen