Wie lange fehlt ein Spieler mit Mittelfußprellung?

Aufatmen bei Darmstadt 98: Konstantin Rausch hat nicht die erste schwerwiegende Verletzung beim Aufsteiger in dieser Saison. Sondern in Hoffenheim nur eine schwere Mittelfußprellung erlitten. Wenn es sich nicht wie die beinahe schon mysteriösen Fälle von Ludwig und Lustenberger entwickelt, sollte Rausch allerdings nicht lange ausfallen. Die Daten:
Grafik: Pause mit Mittelfußprellung. Die Hälfte ist nach spätestens 4 Tagen wieder fit.

Die Wintertransfers der Bundesligisten im Verletzungsrisiko-Check

Titel: Verletztencheck mit Großkreutz, Tasci und AlmeidaIm Winter wird traditionell vor allem da nachgebessert, wo es in der Hinrunde nicht lief. Sei es, wegen Fehleinkäufen im Sommer, Leistungstiefs festeingeplanter Kräfte oder eben Verletzungen. Doch wie hoch ist die Gefahr, dass man sich mit den Wintertransfers die potenziell nächsten Verletzten ins Haus holt? Wo liegt die sprichwörtliche Achillesferse der Neuzugänge? Der große Check. Weiterlesen

Vereine mit dem höchsten Anteil an Muskelverletzungen (seit 2010)

Seit der Boateng-Verletzung diskutiert die Fußballwelt: Hat der FC Bayern ein Problem mit Muskelverletzungen? Fakt ist: Nie war der Anteil an Muskelverletzungen gemessen an den gesamten Ausfalltagen der Spieler eines Vereins in einer Saison beim FC Bayern so hoch wie in dieser. Sagen zumindest die Daten für alle Bundesliga-Teams der vergangenen sechs Jahre:
Grafik: Anteile Muskelverletzungen nach Verein 2010 bis 2015. Der HSV 2013/14 hatte den höchsten, Ingolstadt 2015/16 den niedrigsten der vergangenen sechs Jahre. Weiterlesen

Die 25 verletzungsfreisten Dauerbrenner der Bundesliga

Vergangene Woche ging es um die verletzungsfreisten Spieler der Liga – darunter viele Spieler, die noch nicht ganz so viel Bundesligaerfahrung haben. Heute geht es deswegen um die Dauerbrenner, die schon seit viele Jahren zum Inventar der Bundesliga gehören – aber trotzdem weitesgehend verletzungsfrei geblieben sind:

Grafik. Die 25 Dauerbrenner mit den wenigsten Verletzungen. Julian Korb ist vorne.

Fotos: Korb: Borusse86/Wikimedia Commons (Copyright free) | Rupp: jeollo/vfb-exklusiv.de via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0) | Müller: Michael Kranewitter/Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0) | Müller: Michael Kranewitter/ Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0) – I, the copyright holder of this work, hereby publish it under the following license: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported.


Weiterlesen

Für Managerspiele: Die 11 der verletzungsfreisten Spieler

Das Fußballwochenende ist vorbei – der ein oder andere hat sich in seinem Managerspiel, egal ob Kicker oder Communio, vielleicht darüber geärgert, dass wieder viele seiner Spieler überhaupt nicht einsatzbereit waren. Wer noch mal nachrüsten möchte, aber natürlich auch für alle anderen: Hier ist die Elf der Verletzungsfreisten unter den aktuellen Stammspielern der Bundesliga, basierend auf den Verletzungsdaten.

Grafik: Die Elf der verletzungsfreisten Spieler. Sommer - Wendell, Marcelo, Baumgartl, Klein - Neustädter, Rausch, Rupp, Malli - Seferovic, Müller

Fotos: Sommer: Heynckesjupp/ Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0) | Wendell: Fuguito/Wikimieda Commons (CC BY-SA 4.0) | Marcelo: nikontino/flickr via Wikimedia Commons (CC BY 2.0) | Baumgartl: jeollo/vfb-exklusiv.de via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0) | Klein: jeollo/vfb-exklusiv.de via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0) | Neustädter: Daniel Kraski/flickr via Wikimedia Commons (CC BY 2.0) | Rausch: hazelwoodgirl/flickr via Wikimedia Commons (CC BY 2.0) | Rupp: jeollo/vfb-exklusiv.de via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0) | Malli: Markus Unger/ Wikimedia Commons (CC BY 2.0) | Seferovic: Christophe95/ Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0) | Müller: Michael Kranewitter/ Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0) – I, the copyright holder of this work, hereby publish it under the following license: Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 Unported.