Vereine mit dem höchsten Anteil an Muskelverletzungen (seit 2010)

Seit der Boateng-Verletzung diskutiert die Fußballwelt: Hat der FC Bayern ein Problem mit Muskelverletzungen? Fakt ist: Nie war der Anteil an Muskelverletzungen gemessen an den gesamten Ausfalltagen der Spieler eines Vereins in einer Saison beim FC Bayern so hoch wie in dieser. Sagen zumindest die Daten für alle Bundesliga-Teams der vergangenen sechs Jahre:
Grafik: Anteile Muskelverletzungen nach Verein 2010 bis 2015. Der HSV 2013/14 hatte den höchsten, Ingolstadt 2015/16 den niedrigsten der vergangenen sechs Jahre.

Die Auflistung zeigt aber auch: An den Spitzenwert des HSV aus der Saison 2013/14 (53,3 Prozent aller entstandenen Verletzungstage gingen auf Muskelverletzungen zurück) erreichen die Bayern noch nicht ganz. Insgesamt dennoch der drittschlechteste Wert seit 2010.

Ein anderer Club ist dabei drauf und dran, den absoluten Top-Wert aufzustellen. Nur 0,5 Prozent der ohnehin wenigen Verletzungstage des FC Ingolstadt gehen in dieser Saison auf Muskelverletzungen zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s